Neue Schuhe und der Luxus des Laufens

Nachdem der STUNT die ersten Löcher in den Schuhen des VP-Suchers offenbart hat, konnte er die Chance auf ein Schnäppchen doch nicht verstreichen lassen, und hat sich ein paar feine Schuhe beim Lieblingshändler gegönnt. Glücklicher Weise ergab sich daraus direkt ein kleines Probeläufchen in der Nordeifel, welches dem VP-Sucher den Luxus des Laufens, wie er es in den letzten Jahren erfahren durfte, vor Augen geführt hat.

„Wie weit ist es denn bis nach Aachen?“, fragt der Teufel.

Vielleicht sollten wir mit Shapiro antworten und uns nicht so sehr auf Distanzen fokussieren: „If your mind is dirty you can run 10,000 miles, but where have you gotten? If you go for a 1-mile run and you’re passionately engaged with the world, who cares about the other 9,999?“

Oder wir orientieren uns an der klugen Marktfrau und  antworten: „Siehst du diese Schuhe hier? Die habe ich in Aachen neu erstanden.“

Probelauf.29

Einige Gedanken und Highlights des Läufchens gibt es auch.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s