Der Aachener Winterlauf: Bist du dabei?

Am Sonntag ist es wieder so weit: Um 07:00 Uhr startet am Ludwig-Kuhnen-Stadion im schönen Gillesbachtal in Aachen der berühmte Aachener Winterlauf. Dieser Lauf läutet mit seinen knapp 47 km für jeden Aachener und jede Aachenerin auf wunderbare Weise die Weihnachtszeit ein und bildet einen feinen Abschluss für die Aachener Genusslauf-Saison.

Wir zeigen dir auf dieser kurzen Ultra-Strecke vieles, das für uns das Laufen so besonders macht: Die ersten 28 km sind vom Pfadsucher persönlich zusammengebastelt. Sie enthalten feine Single-Trails, einsame Venn-Landschaften. Du wirst die einsame Idylle genießen können und dich ab und an wie auf dem Holzweg fühlen.

Foto 14.12.14 10 16 09

Winterlauf 2014 – auf dem Holzweg

Hier kannst du Kraft und Natur tanken und dich für die zweite Hälfte wappnen. Diese beginnt direkt mit dem überregional bekannten VP im herrlichen Vichtbachtal zwischen Zweifall und Mulartshütte am ehemaligen Jugendheim: Hier gibt es heißen Tee, Luxus-Dixi-Klos und die Möglichkeit, eine Drop-Bag zu deponieren. Laufen wir bis zu diesem Punkt als einsame Selbstversorger abseits der Zivilisation in nahezu perfekter winterlicher Stille, so beginnt zu diesem Zeitpunkt die laute Vollkasko-Veranstaltung umgeben von jubelnden Fans und vielen VPs. Da zu diesem Zeitpunkt erfahrungsgemäß sehr auch viele Etappenläufer*innen einsteigen, um die letzten 18 km mit uns zu laufen, müssen wir dich bitten, von diesem Punkt an bitte eine Startnummer zu tragen.

54-winterlauf-2016-startnummern

Winterlauf: Startnummern für die zweite Hälfte.

(Möchtest du deine Familie oder deine Freunde bitten, dich hier zu unterstützen oder dich von hier aus weiterzutragen, so kannst du ihnen sagen, dass wir in etwa gegen 11:00 Uhr im Vichtbachtal loslaufen werden.)

Fürchte dich aber nicht vor dieser letzten Etappe: Der Pfadsucher und ich werden zusammen mit dem Dürener Dream-Team, das extra dafür anreist, Säcke voll Schokolade tragen und so für das leibliche Wohl sorgen. Damit werden wir allerdings insbesondere deine jungen Fans am Seitenrand versorgen, damit sie dich optimal unterstützen und dich durch ihr Jubeln durch das berühmt berüchtigte Brander Feld tragen können. Zudem gibt es jedes Jahr einige wackere Etappenläufer*innen, die ab hier vorlaufen und uns den Weg bahnen.

01start1-1024x575

Start für die zweite Hälfte des Winterlaufs.

Mit etwas Glück sehen wir sogar die Jungs und Mädels von Flame for Peace, die mit ihrer Friedensflamme für ein besinnliches und friedliches Miteinander werben. Heinz Jussen – ebenfalls in diesem Team – jedoch, wollen wir nur kurz sehen: Er sammelt Spenden und für jede Minute, die er unter der 2-Stunden-Marke für diese letzte Etappe bleibt, bekommt er von freundlichen Spender*innen eine gewisse Summe an Geld, die an das Friendens-Theater-Projekt Bina Mira fließt. (Falls du ihn unterstützen möchtest, schreib ihm kurz eine Mail; zur Orientierung: Er läuft in der Altersklasse M75 und hat letztes Jahr die 1:53 geknackt.)

Kurzum: Es wartet eine Strecke auf dich, die jede Menge Spaß, Idylle aber auch viele begeisterte Menschen für dich bereithält, auf der du entweder Single-Trails oder Essen genießen kannst! Also: Bist du dabei? Dann gib uns kurz hier in den Kommentaren Bescheid oder schreib uns eine kurze Mail, damit wir wissen, auf wen wir am Start warten können! Wir freuen uns auf dich!

Foto 14.05.16, 21 26 46

P. S.: Der ATG, der sich dankenswerter Weise auch dieses Jahr wieder für einen kleinen Obulus liebevoll um die zweite Streckenhälfte samt Support, Start- und Zielverpflegung sowie um ein kleines Zielgeschenk kümmert, hat auch schon eine Streckenbeschreibung für alles ab Kilometer 27 online gestellt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s