mAMa

Als wir uns nach hübschen Läufen in der Aachener Gegend umsahen, fiel uns auf, dass Aachen gar keinen Marathon hat – schon gar keinen nach unserem Geschmack. Inspiriert von Vilvos wunderbaren, netten und neuen Veranstaltungen haben wir kurzerhand die mAMa ins Leben gerufen. Ein kleines uriges Gruppenläufchen, das im Wesentlichen aus Spaß, Essen und Matsch besteht.

Nach Möglichkeit bieten wir den Lauf für den optimalen Matsch immer am ersten Februarwochenende an.

Hier geht’s zu den einzelnen Laufberichten, beziehungsweise Ankündigungen:

  1. mAMa 2015: Lauf- oder Essensbericht
  2. mAMa reloaded (2016): Essensbericht
  3. Return of the mAMa (2017): Androhung

Wenn ihr mitessen oder laufen möchtet, weisen wir euch daraufhin, dass es keine Verpflegung gibt, dass die ganze Aktion großer Quatsch ist und dass ihr die abschreckenden Berichte aus den Vorjahren, sowie die aktuelle Androhung lesen solltet. Wenn ihr dann immer noch nicht von der Idee zu starten abgebracht seid, genügt ein einfacher Kommentar oder eine Mail an uns um euch für ein Abenteuer der matschigen Art anzumelden.

Advertisements