Der Hermannsweg

Der Bericht.

Hier wird in nächster Zeit der Bericht zu unserem Hermannsweg nonstop Lauf im März 2017 zu lesen sein. Gestartet sind wir am 25.03. gegen 7:30 Uhr morgens in Rheine am Bahnhof und das Ziel haben wir 30 Stunden und 20 Minuten später nach 165 km auf dem Gipfel der Lippischen Velmerstot am 26.03. um kurz vor 15:00 erreicht. Weil wir nur zu zweit unterwegs waren dieses Mal, haben wir Euch „live“ ein wenig auf dem Laufenden gehalten. Im Folgenden gehen wir den Hermannsweg noch mal einzeln in seinen Etappen durch und ergänzen/verändern die Infos die wir von der Wanderkompass.de Seite über den Hermannsweg erhalten haben. Die Infotexte zu den einzelnen Etappen hatten wir ausgedruckt als Info dabei. Doch zuerst ein paar generelle Infos.

Verpflegung:

Wir haben zu zweit ungefähr das Folgende zu uns genommen während des Laufs:

  • 1 Tüte Quaxi Frösche von Süssigkeitenfirma mit dem H
  • 4 Tüten gesalzene Cashews
  • 3 100 g Tafeln Zartbitterschokolade
  • 1 vom STUNT 100 übrig gebliebener Reisriegel
  • 1 Kilo Kartoffeln (gekocht, geölt, gewürzt und gesalzen)
  • 2/3 Portion der Kalamata-Hummus-Trailwraps
  • 3 Stück Kidneybohnenbällchen
  • 4 Scheiben Long-Run-Pizza-Bread
  • 2 Tüten Kartoffelchips
  • 2 Stangen von dieser würzigen Hundefuttersalami
  • 1 normales Brötchen
  • 1 Käselaugenstange
  • 1 Schokoladenbrötchen
  • 1/2 Tafel RS Espresso
  • 2 Tassen Kaffee
  • 1 Glas Pfefferminztee
  • 1 Liter Apfelsaft
  • 1/2 Flasche Sprudel
  • 7-8 l Wasser
  • 0,75 l Apfelschorle

Ein Teil davon haben wir erst nach 60 km an uns bzw. zu uns genommen. Wir haben auch ein wenig asymmetrisch gegessen, da einer von uns auf tierische Produkte und Koffein (außer dem in Kakao enthaltenen) verzichtet.

Die Strecke:

Über den Hermannsweg gibt es zahlreiche schöne Internetseiten. Was die einzelnen Etappen samt Beschreibungen und Karten angeht gibt es zusätzlich zu der schon in unseren Live-Berichten verlinkten Übersicht von Wanderkompass.de noch  folgende lohnende Angebote:

  • hermannshoehen.teutoburgerwald.de: Achtung – hier ist der Hermannshöhenweg beschrieben. Die ersten neun hier beschriebenen Etappen bilden den Hermannsweg bis Leopoldstal ab. Danach führt der HermannsHÖHENWEG noch ca. 60 km oder weiter vier Etappen bis nach Marsberg. Wir haben also mal wieder nur ungefähr die Hälfte geschafft.
  • Auch auf die Seite von Outdooractive zum Hermannsweg haben wir ab und an geschaut.

Und hier die einzelnen Etappen mit Verweis auf unsere live-Updates:

vor dem Start:

Etappe 1:

Etappe 2:

Etappe 3:

Etappe 4:

Etappe 5:

Etappe 6:

Etappe 7:

Etappe 8:

 



Die Planung.

  • Idee: Kam aus dem Gesichtsbuch. Die dort erstellte Veranstaltung wird aber wohl verschoben. Wir haben die Idee dann einfach geklaut.
  • Strecke: Hier ist die Strecke. Insgesamt 160 km.
  • Startzeit und -ort: 25.03.2017, Start zwischen 06:00 und 07:00 am Bf Rheine
  • Zielzeit und -ort: 26.03.2017, zwischen 04:00 und 11:00 in Leopoldstal (bzw. Bahnhof Horn-Bad Meinberg)
  • Verpflegung: keine!
  • Weitere Infos wie wir uns das so vorstellen: Gibt es, wenn ihr dabei sein mögt, unter info.pfadsucher@posteo.de (Bitte viele ernst gemeinte Zuschriften! :D)
  • Teilnehmer:
    • VPsucher
    • Pfadsucher
Advertisements